Januar 2020

Die erstmalige Zusammenarbeit zwischen dem führenden Do-it-yourself Online-Anbieter stoffe.de und der in der Branche sehr beliebten Marke Albstoffe eröffnet spannende Möglichkeiten und setzt Grundstein für den Entwurf weiterer, einzigartiger und nachhaltiger Stoffkollektionen.

  • stoffe.de und Albstoffe bringen neue Kollektion Remember Me heraus
  • Gesamte Kollektion ist nachhaltig, fair produziert und „Made in Germany“
  • Ganzheitliches Kollektionskonzept mit farblich passenden Bündchen, Kordeln und Bändern
  • Förderung der Slow-Fashion-Bewegung steht im Vordergrund

Schenefeld bei Hamburg, 29.01.2020. Die neue Kollektion Remember Me von stoffe.de und Albstoffe setzt auf Nachhaltigkeit und faire Produktion Made in Germany und unterstützt somit den Slow Fashion Trend. „Mit Albstoffe als starken Partner an unserer Seite sind die besten Voraussetzungen gegeben. Die neue Kollektion ist durchgängig nachhaltig und legt großen Wert auf eine schadstofffreie und GOTS-zertifizierte Herstellung der Stoffe. Dabei ermöglicht neueste Technologie eine einzigartige Stoffqualität“, erklärt Dr. Andreas Seifert, CEO stoffe.de (fabfab).

Die frühlingshafte Kollektion zeigt florale Designs und Sprenkelmuster in drei Farbstellungen, sowie farblich abgestimmte Bündchen, Bänder und Uni Stoffe. Die sorgfältig ausgewählten Farben sorgen für ein einfaches Kombinieren, ohne dabei an Individualität zu verlieren.

Neben den ansprechenden Designs, besticht die Kollektion Remember Me auch durch ihre innovative Herstellungstechnik und Funktion. „Neuste Technik ermöglicht es, dass auch bei komplexeren Designs und Stoffen Double-Face, eine doppelseitige Verwendung, möglich ist, erklärt Tobias Renz, Head of Sales Albstoffe. „Zudem sprechen wir hier von sogenannten Klimastoffen. Auf Grund von Hohlräumen zwischen den zwei Lagen kann mehr Luft gespeichert werden, wodurch ein Art Luftpuffer entsteht. Dadurch gibt es einen besseren Wechsel zwischen Außen- und Körpertemperatur.“

Für die Zukunft sind noch weitere Kollektionen gemeinsam mit Albstoffe geplant. Auch bei diesen wird der Fokus auf eine zeitlose Gestaltung und langlebige Qualität liegen.

Über die fabfab GmbH

fabfab ist Europas führendes Unternehmen im Do-it-yourself Online-Markt. Neben der deutschsprachigen Kreativplattform stoffe.de ist das Unternehmen mit Sitz bei Hamburg noch in Großbritannien, Schweden, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Finnland, Dänemark, Spanien, Tschechien, Polen und Portugal präsent und exportiert in über 50 Länder weltweit. Das Angebot umfasst ein Sortiment an über 10.000 (oftmals exklusiven) Stoffen für Mode, Kinderbedarf und Dekoration, die durch eine große Auswahl an Nähzubehör, Wolle und weiterem DIY Bedarf ergänzt werden. Darüber hinaus bieten die Kreativplattformen inspirative Inhalte zu diversen Themen und Trends, fundiertes Fachwissen und Expertentipps sowie zahllose kostenfreie Nähanleitungen. fabfab beschäftigt circa 200 Mitarbeiter aus 14 Nationen.

Pressekontakt

fabfab GmbH
Annika Nagel
Tel.: 040-609 459 162
E-Mail: annika.nagel@fabfab.com